plantbased&water      

Liebe&Dankbarkeit      

*

Die Molekularstruktur beschreibt

die geometrische,

räumliche relative Anordnung

von Atomen innerhalb eines Moleküls.

*

Wenn wir Wasser ionisieren,

positionieren sich seine Moleküle

in einer ganz bestimmten Aufstellung.

*

Sie formieren sich hexagonal,

also sechseckig.

*

Das machen sie, weil sie

in sich einer ganz bestimmten

 Aufstellung ordnen müssen,

um innerhalb des ionisierten Feldes

 ausgewogen zu bleiben.

*

Diese hexagonale Wasserstruktur

ist seine ursprüngliche

Anordnung,

also

seine natürliche Form.

*

Diese Molekularstruktur

macht das Wasser

für uns wieder

„zellgängig“.

*

Das Bedeutet:

unsere Zellen

tanzen Tango vor Freude,

weil sie aus der Wüste erwachen.

*

Unsere meist doch

dehydrierten Zellen

sehnen sich nach dieser

ursprünglichen Flüssigkeit.

*

*

Diese

 hexagonale kristallähnliche

 ionisierte Struktur,

 hat also die Fähigkeit

unsere

Zellen zu hydrieren,

Nährstoffe zu transportieren,

Abfälle zu entfernen,

Stoffwechselvorgänge

zu unterstützen

und

die zellulare Kommunikation

zu verbessern,

*

und vermag 

das Wasser

positiv für uns

zu ändern.

*



<

^

>