plantbased&water      

Liebe&Dankbarkeit      

*

Damit unser Körper leben kann,

benötigt er Nährstoffe.

*

Diese Nährstoffe bezeichnet man als

Vitalstoffe,

und diese

werden grob

in zwei Gruppen unterteilt.

*

Makronährstoffe 

Und

Mikronährstoffe

*

 Makronährstoffe

sind unsere Energielieferanten

und diese müssen wir,

wie das Wort makro=groß schon beschreibt,

in großen Mengen zu uns nehmen.

Sie machen den Hauptanteil 

unserer Nahrung aus.

*

Zu ihnen zählen:

Kohlenhydrate
Proteine
Fette

*

Diese drei bilden gemeinsam 

das Fundament 

aller Stoffwechselprozesse. 

*

Darüber hinaus,

sind sie auch

 bei vielen anderen 

unterschiedlichen Prozessen, 

in unserem Organismus, 

von Relevanz.

*

Jedes von ihnen erfüllt dabei 

seine ganz eigene 

lebenswichtige Funktion. 

*

 Mikronährstoffe

benötigt der Körper 

zwar in weit 

geringeren Mengen (mikro = klein),  

aber ohne sie, 

würde unser gesamter Stoffwechsel

 samt Immunsystem nicht funktionieren.

*

Zu den Mikronährstoffen

zählen:

Vitamine
Mineralien/Spurenelemente

*

 Insgesamt 

sind es:

91

benennbare Vitalstoffe,

die  

uns wissenschaftlich bisher bekannt,

sind.

*

Davon sind 

47 

lebensnotwendig!!!

*

Da unser Körper 

die meisten Vitalstoffe 

nicht selbst produzieren 

kann,

sie für uns jedoch existenziell sind,

müssen wir diese

täglich 

und 

in ausreichender Menge

über unsere Nahrung 

zu uns nehmen.

*

Damit unser Körper 

also 

dauerhaft fit

 und 

gesund 

bleiben kann,

 benötigt er 

genauer gesagt:

13 Vitamine,

6 Mineralien,

14 Spurenelemente,

2 Fett- sowie

12 Aminosäuren

und

sekundäre Pflanzenstoffe

*

JEDEN TAG!!!

*


<

^

>