plantbased&water      

Liebe&Dankbarkeit      

*

„plant based“

ist Englisch und bedeutet:

"pflanzen-basiert"

*

Diese Ernährungsform ist also eine rein 

pflanzen-basierte Ernährung,

die den Menschen mit allen

Nähr-

Vital,

sowie mit leicht aufnehmbaren

basischen Mineralstoffen

versorgt,

die der Körper benötigt,

um in sein 

gesundes Gleichgewicht

zu

finden.

Mein Anliegen ist es, 

Euch hier über ein paar

kursierende Mythen 

und 

die damit verbunden Bedenken

 und 

Unsicherheiten,

  die pflanzen basierte Ernährungsweise betreffend,

aufzuklären.

*

Warum spreche ich von pflanzen-basiert

und nicht 

VEGAN?!

*

Schließlich

 lautet so ja auch mein "Titel":

"staatlich anerkannte 

Vegane Ernährungsberaterin"

*

Nun ganz einfach.

*

Vegan bedeutet lediglich:

frei von tierischen Bestandteilen.

*

 Das bedeutet für mich 

nicht zwingend auch, 

mit allen Nährstoffen versorgend

und

gesund.

*

7 Tage die Woche 

Hartweizenspaghetti mit Tomatensoße 

sind sicherlich vegan,

aber gesund???

*

Daher 

habe ich mich also für die

Bezeichnung

pflanzen-basiert 

entschieden.

*

Ich möchte Dir ja gerne einen Weg 

in eine gesündere Lebensweise zeigen,

die natürlich eine  Ernährung 

frei von tierischen Produkten

bedeutet,

und das auf möglichst

natürliche Weise.

*

Der Markt ist nämlich, 

leider auch 

auf dem VEGANEN -Produkt Sektor,

der fleischfreien Alternativen,

sehr oft voll von Zusatzstoffen,

 die für unseren Wunderwerk Organismus,

 nicht förderlich sind. 

*

Eine mir am meist

gestellte Frage,

die aufkommt,

wenn über

 pflanzen basierte Ernährung 

gesprochen wird

lautet:

"Aber wenn Du keine 

tierischen Produkte

 isst, 

woher 

bekommst Du denn dann 

Dein Eiweiß?"

*

Eine sehr gute 

und 

auch definitiv berechtigte Frage,

da uns leider

immer noch 

allzu gern

dieses Dogma

vermittelt wird, 

dass wir Eiweiß 

aus tierischen Quellen

 in Form von 

Eiern, Fleisch, Fisch und Milch 

benötigen. 

*

Glücklicherweise 

macht die Wissenschaft, 

auch

auf diesem Gebiet, 

immer weiter neue Fortschritte, 

um dies zu widerlegen.

*

Richtig ist,

daß Eiweiß

einer der wichtigen

Bausteine ist,

den unser Körper

benötigt.

*

Genauer

 gehe ich auf dieses Thema 

im  Kapitel

Proteine

ein

und hoffe 

damit einen

besseren Einblick

in dieses Thema 

 vermitteln 

zu können.

*

Eine weitere Frage

und auch

eine sehr wichtige Frage,

ist die,

 nach der Versorgung,

 mit Vitamin B12.

*

Dieser sollten sich jedoch auch  

 alle Mischköstler 

stellen.

*

Denn die Gefahr,

 hier eine Unterversorgung zu haben,

betrifft leider nicht nur Menschen,

 die sich fleischfrei ernähren.

*

Antworten hierzu 

findest Du im Kapitel

Vitamine

unter der Beschreibung 

des Vitamines B12.

*

Ich wünsche mir, 

Dir mit den folgenden Seiten 

einen Eindruck zu vermitteln,

wie wichtig es ist,

unseren Organismus durch gesunde 

Nahrung,

in seinen Funktionen 

bestmöglich zu unterstützen

und

somit 

unseren Zellen zu helfen 

wieder

"zurück zum Ursprung"

zu finden.

*

 Die Entscheidung liegt jedoch,

am Ende des Tages,

letztendlich

nur 

bei Dir selber.

*


 

<

^

>